Sie sind hier

NIS America entschuldigt sich für die Qualität der Lokalisierung von Ys VIII

11.10.2017 – Takuro Yamashita, der Präsident von NIS America, hat sich für die Qualität der Lokalisierung von Ys VIII: Lacrimosa of Dana entschuldigt. "Das Spiel habe ein nicht akzeptierbares Level gemäß unseren Standards"  und wird einen kostenlosen Patch im November 2017 erhalten.

Viele Fans haben sich über die Übersetzung zu Ys VIII beschwert, weil viele Inhalte falsch übersetzt und interpretiert wurden. So wurde beispielsweise aus "Crevice of the Archeozoic Era" das "Archeozoic Big Hole. Zusätzlich wurden bei den Rezepten die Namen vertauscht, sodass Spieler nicht wissen, welches Rezept welche Effekt bietet.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben