Sie sind hier

Plagiatsvorwürfe bei Final Fantasy XIV

25.02.2016 – Die Band Powerman 5000 behauptet, dass die Musik vom neuesten Bosskampf in Final Fantasy XIV ein Plagiat zu ihrem Lied „When Worlds Collide“ ist. Beide Lieder sollen sich angeblich sehr ähnlich anhören.

In Final Fantasy XIV ist kürzlich ein Update erschienen, welches einen neuen Bosskampf mit betroffenem Musikstück hinzugefügt hat. Nachdem die Band Powerman 5000 das Stück gehört hat, ist ihnen die Ähnlichkeit direkt aufgefallen. Powerman 5000 ist eine amerikanische Rockband, die in den späten 90-iger Jahren ihren Höhepunkt hatten. Das Lied „When World’s Collide“, um das es geht, war früher mal in Tony Hawk’s Pro Skater 2 zu hören.

Die infrage gestellte Final Fantasy XIV Musik kommt während der 2. Phase im Bosskampf gegen den Dämon Sephirot vor (Nicht der Sephiroth aus FF VII). Hört man sich beide Stücke genau an, erkennt man, dass diese fast identisch sind. Man könnte im Bosskampf sogar fast denken, dass „When Worlds Collide“ zu spielen beginnt. Deswegen ist es kein Wunder, dass die Band empört ist.

Square Enix wurde auf den Vorfall aufmerksam gemacht, hat sich aber noch nicht zu Wort gemeldet.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben