Sie sind hier

PlayStation VR: Release, Controller & Engpässe

15.06.2016 – Neben den zahlreichen Ankündigungen von Sony sind die neuen Details zur PlayStation VR eher untergegangen. Der Releasetermin wurde bekannt gegeben und ein VR Aim Controller wurde enthüllt.

Erscheinen wird die Virtual Reality von Sony am 13. Oktober 2016, wofür allerdings eine PS4-Kamera und Move-Controller zusätzlich gekauft werden müssen. Folgende Spiele sind bereits für den Launch bekannt.

  • Rigs: 59,99 €
  • VR Worlds: 39,99 €
  • Until Dawn: Rush of Blood: 19,99 €
  • Super Stardust: 19,99 €
  • Hustle Kings: 19,99 €
  • Tumble VR: 9,99 €

Bis zum Ende des Jahres 2016 sollen über 50 Spiele zur Verfügung stehen. Wer eine PlayStation VR zum Launch besitzen möchte, sollte jetzt zugreifen. Bei vielen Händlern ist diese nicht mehr vorbestellbar und Sony rechnet damit, dass es zu Lieferengpässen nach dem Launch kommen wird.

Der PS VR Aim Controller dient für Shooter-Games als Eingabegerät, um diese leichter steuern zu können. Sie ist, wie die Kamera und der Move Controller, nicht im Preis enthalten und muss zusätzlich erworben werden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben