Pokémon Go: Details zum Spielverlauf

Pokémon Go

24.03.2016 – In einer Pressemitteilung hat The Pokémon Company genauere Details zum Spielverlauf von Pokémon Go verraten, welches dieses Jahr für iOS und Android veröffentlicht werden soll.

Spieler suchen in ihrer Umgebung nach wilden Pokémon. Befindet sich eins in der Nähe, vibriert das Smartphone und der Spieler kann versuchen, es zu fangen. Die Taschenmonster sind in ihrer natürlichen Umgebung zu finden, wie beispielsweise Wasser-Pokémon am Strand bzw. Meer oder  Pflanzen-Pokémon im Wald. Bei Sehenswürdigkeiten, öffentlichen Objekten und Denkmälern werden digitale PokéStops eingerichtet, um einzigartige Items, Eier und Pokébälle zu kaufen.

  • Mit dem Fangen vieler Pokémon steigt das Trainer-Level und stärkere Pokémon können gefangen werden
  • Die Pokémon entwickeln sich, wenn mehrere Pokémon derselben Art gefangen wurden
  • Die Eier der Pokémon von den PokéStops schlüpfen, sobald eine bestimmte Distanz zurückgelegt wurde
  • Absolvieren von Herausforderungen bringt Medaillen
  • Die Spieler müssen sich einem von drei Teams anschließen und in einem Arenakampf gegeneinander kämpfen. Dem Siegerteam gehört die Arena. In weiteren Kämpfen muss das Team die Arena verteidigen
  • Die Arenen befinden sich an realen Orten. Der Spieler kann einer leeren Arena maximal ein Pokémon zuweisen. Dies machen seine Teammitglieder ebenfalls, um so die Arena zu besetzen und verteidigen zu können

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentieren

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.