Sie sind hier

Sony stellt Produktion der physischen Vita-Spiele ein

16.05.2018 – Die PlayStation Vita hat schon lange nicht den erhofften Erfolg für Sony gebracht. Trotzdem gibt es viele Spieler, die die Vita gerne für Remote-Play unterwegs nutzen. Nun stellt Sony die Produktion der physischen Vita-Spiele ein.

Bis zum 31. März 2019  werden Bestellungen für die Vita GameCards noch aufgenommen. Danach stoppt die Produktion komplett, wie Sony für Amerika und Europa bekannt gab.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben