Sie sind hier

Trivia-Wissen über Gaming 178

25.03.2018 – Heute gibt es eine neue Ausgabe von Trivia-Wissen über Gaming. Dieses Mal geht es um The Evil Within, Dead or Alive 2 und Final Fight.

In "The Evil Within" gibt es in Kapitel 3 vom DLC "The Consequences" einen Getränkeautomaten mit der Aufschrift "Brain". Interagiert der Spieler 15-mal mit dem Automaten, wird an der Wand ein Guckloch auftauchen. Schaut der Spieler hindurch, sieht er einen geheimen Raum mit einem Shade, der für 3 Haunted tanzt.

Das Unternehmen Westside hat einen Hack für Dead or Alive 2 veröffentlicht, der es ermöglichte die weiblichen Charaktere nackt zu spielen. Koei Tecmo, die Publisher von Dead or Alive, verklagten daraufhin Westside wegen Copyright-Verletzungen. Tecmo gewann den Fall und bekamm 2 Millionen Yen Schadensersatz.

Der Charakter Rolento aus Final Fight sollte laut dem früheren Capcom Mitarbeiter Seth Killian eigentlich Laurence heißen. Durch die Verwechslung von L und R im Japanischen und die Vokale am Ende von Wörtern wurde aus "Laurence" der Name "Rolento". Nach Übersetzung der Schriftzeichen in ähnlichen Fällen könnte sein Name auch als Laurent übersetzt werden.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben